Stockholm (AFP) In Schweden hat ein Treffen von Bartträgern, die vor einer schwarzen Fahne mit gekreuzten Schwertern posierten, die Polizei auf den Plan gerufen: Die von einem Passanten alarmierten Ordnungshüter wollten dem Verdacht nachgehen, dass es sich um eine "Versammlung von Terroristen des Islamischen Staats" handeln könnte. Dies berichtete am Montag schmunzelnd der 32-jährige Mitveranstalter des Treffens, Andreas Fransson.