New York (AFP) Die Ballade "Thinking Out Loud" des britischen Sängers Ed Sheeran ist beim Online-Streamingdienst Spotify mehr als 500 Millionen Mal aufgerufen worden - und hat damit einen neuen Rekord aufgestellt. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, kommt der 24-Jährige mit seinem gesamten Repertoire inzwischen auf 2,9 Milliarden Einzelabrufe. Damit liege Sheeran nunmehr auf Platz zwei hinter dem US-Rapper Eminem.