Washington (AFP) Die US-geführte Militärallianz hat in Syrien per Fallschirm Munition für Rebellen abgeworfen, die in dem Bürgerkriegsland gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) kämpfen. Der Abwurf sei am Sonntag über Nordsyrien erfolgt, teilte das zentrale US-Militärkommando (Centcom) am Montag mit. Demnach handelte es sich um "Munition für kleine Waffen".