Philadelphia (SID) - Die Siegesserie der New York Giants in der US-Profiliga NFL ist gerissen. Nach zuvor drei Erfolgen nacheinander unterlag das Team des deutschen Footballers Markus Kuhn bei den Philadelphia Eagles klar mit 7:27 und gab zugleich die Tabellenführung in der NFC East an die Eagles ab.

New York war bereits im ersten Viertel durch Odell Beckham Jr. in Führung gegangen, der nach einem Pass von Star-Quarterback Eli Manning einen Touchdown landete. Im Anschluss übernahm jedoch Philadelphia die Kontrolle, auch der Mannheimer Defensive Tackle Kuhn konnte die Niederlage letztlich nicht verhindern.