Jakarta (AFP) Indonesien bekommt die schweren Wald- und Torfbrände nicht in den Griff: Die Regierung beschloss in der Nacht zum Mittwoch die Beschaffung von bis zu 15 neuen Löschflugzeugen. Das nationale Krisenzentrum erklärte nach der Auswertung von Satelliten-Aufnahmen, inzwischen seien 3200 "Hotspots" ausgemacht werde, an denen es bereits brenne oder bald zu brennen drohe. Ein Expertenbericht kommt zu dem Schluss, dass in Indonesien derzeit an den meisten Tagen mehr klimaschädliches Kohlendioxid ausgestoßen wird als in den USA.