Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist grundsätzlich offen für den Einsatz von Bundeswehr-Flugzeugen bei der Abschiebung von abgelehnten Asylbewerbern. "Selbstverständlich ist eine Nutzung der Transall nicht ausgeschlossen", sagte von der Leyen, die zu diesem Zweck auch einen Truppentransporter ins Gespräch brachte. Die Bundesregierung arbeitet an einem Maßnahmenpaket, um die Zahl der Abschiebungen in Deutschland zu erhöhen. Das Kabinett hat heute über zahlreiche Schritte beraten, Beschlüsse gab es keine.