Shanghai (AFP) Trotz der schwächelnden Wirtschaft in China will der US-Technologieriese Apple weiter in dem Land investieren. "Ich weiß, dass sich einige Leute um die Wirtschaft sorgen machen, wir werden weiter investieren", sagte Konzernchef Tim Cook einem Medienbericht vom Mittwochabend zufolge der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua. Die Volksrepublik sei "großartig", das habe sich nicht geändert, sagte er während eines Besuchs in China.