Hannover (AFP) Mit einem Großeinsatz ist die Bundespolizei am Mittwochmorgen in mehreren Bundesländern gegen ein international verzweigtes Schleusernetzwerk vorgegangen. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Hildesheim fanden Durchsuchungen an 24 Örtlichkeiten in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Baden-Württemberg statt, wie die Bundespolizeidirektion Hannover mitteilte.