Berlin (AFP) Die Bundeswehr richtet sich auf ein dauerhaftes Engagement bei der Flüchtlingshilfe in Deutschland an. Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) erteilte nach Angaben eines Sprechers vom Mittwoch eine entsprechende Weisung an die Truppe. Ziel sei es, "die langfristige Verpflichtung von Bundeswehrpersonal zur Unterstützung lokaler und ehrenamtlicher Strukturen" zu ermöglichen, erklärte das Verteidigungsministerium.