Brüssel (AFP) Zwei der getöteten Attentäter von Paris sind nach Angaben der belgischen Staatsanwaltschaft als in Belgien lebende Franzosen identifiziert worden. Die beiden Männer hätten in Brüssel gelebt, erklärte die Staatsanwaltschaft am Sonntag. Zudem seien zwei der bei den Anschlägen genutzten Fahrzeuge in Belgien gemietet worden.