Brüssel (AFP) EU-Ratschef Donald Tusk erwartet auf dem EU-Gipfel am Donnerstagabend einen harten Schlagabtausch über die britischen Reformforderungen. "Der Einsatz ist so hoch, dass wir um eine ernsthafte Debatte ohne Tabus nicht herum kommen", heißt es im Einladungsschreiben Tusks an die 28 Staats- und Regierungschefs, das am Dienstag publik wurde.