Petach Tikva (SID) - Die deutschen U18-Junioren haben beim Vier-Nationen-Turnier in Israel die erste Niederlage kassiert. Einen Tag nach dem Auftaktsieg gegen die Ukraine (1:0) verlor der Nachwuchs des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Dienstag gegen Gastgeber Israel 2:3 (1:1).

Julian Justvan (40./1860 München) traf zum zwischenzeitlichen 1:1, Beyhan Ametov (88./1. FC Köln) erzielte kurz vor Schluss das 2:3. Zum Abschluss des Turniers trifft die Mannschaft von DFB-Trainer Guido Streichsbier am Donnerstag (12.00 Uhr) auf Serbien.

Das Turnier ist noch offen, alle vier Teams haben drei Punkte aus zwei Partien geholt.