Madrid (AFP) Drei Tage nach der Parlamentswahl in Spanien hat der Chef der liberalen Partei Ciudadanos, Albert Rivera, ein Bündnis mit Konservativen und Sozialisten gefordert. Seine Partei schlage einen Dreier-Pakt vor, "damit niemand aus der Schwäche, der Ungewissheit und der Instabilität einen Vorteil zieht, um das Land auseinanderzureißen", sagte Rivera am Mittwoch vor Journalisten in Madrid unter Bezug auf die Abspaltungstendenzen in Katalonien.