München (AFP) Nach der Terrorwarnung in München bleibt die Polizei dort auch an Neujahr vorerst in Alarmbereitschaft. Es gebe nach wie vor eine "hohe Terrorgefahr", sagte ein Polizeisprecher am Freitagvormittag der Nachrichtenagentur AFP. Der Hauptbahnhof und der Bahnhof im Stadtteil Pasing seien seit 03.30 Uhr zwar wieder geöffnet, es gebe dort aber verstärkte Kontrollen, ergänzte der Sprecher. Es seien nach wie vor viele Sicherheitskräfte im Einsatz.