Sydney (AFP) Beim Baden am Great Barrier Reef an der Ostküste Australiens ist ein elfjähriger Junge von einem Hai gebissen worden. Der Junge sei durch knietiefes Wasser gewatet, als ein Schwarzspitzen-Riffhai ihn in den rechten Unterschenkel gebissen habe, sagte ein Mitglied der Rettungskräfte des Bundesstaates Queensland am Dienstag. Demnach ereignete sich der Vorfall an einem Strand auf Heron Island, 460 Kilometer nördlich der Regionalhauptstadt Brisbane.