Genf (AFP) Nordkorea schickt erstmals seit 18 Jahren einen Vertreter zum Weltwirtschaftsforum im Schweizerischen Davos. Außenminister Ri Su Yong werde an dem Treffen im Januar teilnehmen, sagte Nordkoreas Vertreter bei den Vereinten Nationen in Genf, So Se Pyong, am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP. Er bestätigte damit entsprechende südkoreanische Berichte.