Istanbul (AFP) An einem Strand im Westen der Türkei hat die Küstenwache am Dienstagmorgen die Leichen von mindestens neun Flüchtlingen entdeckt. Wie die türkische Nachrichtenagentur Dogan berichtete, waren unter den Opfern mehrere Kinder. Sie waren an Bord eines Bootes, das auf dem Weg zu der griechischen Insel Lesbos unterwegs war und schon kurz nach dem Start wegen des schlechten Wetters unterging.