Washington (dpa) - Nach dem mutmaßlichen nordkoreanischen Atomtest haben die USA die Verletzung von UN-Resolutionen verurteilt. Noch könne man den Atomtest nicht bestätigen, sagte der Sprecher des Nationalen Sicherheitsrates der USA, Ned Price. Man verurteile aber jedwede Verletzung von Resolutionen des UN-Sicherheitsrats. Dieser werde sich noch heute mit dem mutmaßlichen Atomtest befassen, berichtet CNN. Die Sitzung hätten die USA und Japan beantragt. Nordkorea hatte heute den Test einer Wasserstoffbombe gemeldet.