Los Angeles (AFP) US-Starregisseur Quentin Tarantino hat sich mit seinen Hand- und Fußabdrücken auf dem Hollywood Boulevard in Los Angeles verewigt. "Das ist etwas, was ich schon mein ganzes Leben lang tun wollte", sagte der 52-Jährige am Dienstag bei der Zeremonie vor dem berühmten Grauman's Chinese Theatre, an der auch der österreichische Oscar-Preisträger Christoph Waltz teilnahm. Tarantino wirbt derzeit für seinen neuen Film "The Hateful Eight", der für drei Golden Globes nominiert ist.