Mogadischu (AFP) Vor einem Restaurant in Somalias Hauptstadt Mogadischu ist am Donnerstag eine Autobombe explodiert. Anschließend waren zahlreiche Schüsse zu hören, wie ein Polizeisprecher sagte. Über mögliche Opfer war zunächst nichts bekannt. Der Anschlag ereignete sich im bei Geschäftsleuten beliebten Stadtviertel Lido Beach. Zunächst bekannte sich niemand zu der Tat. Die radikalislamische Shebab-Miliz verübte in der Vergangenheit zahlreiche ähnliche Anschläge.