Bonn (AFP) Die beiden großen Kirchen haben sich hinter den Kurs von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Flüchtlingspolitik gestellt. "Ganz ausdrücklich" kritisierte die Vizepräsidentin des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Karin Kortmann, am Freitag die Diskussion um eine Obergrenze für die Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland. Der Rat der Evangelischen Kirche (EKD) forderte eine europäische Lösung für die Flüchtlingskrise.