Berlin (AFP) Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Post AG, Frank Appel, geht davon aus, dass die deutsche Haltung in der Flüchtlingskrise in den nächsten Jahren deutliche Impulse für Wachstum und Arbeitsplätze bringt. "Wir haben die Chance für einen Imagegewinn wie nach der WM 2006", sagte Appel der "Bild"-Zeitung vom Dienstag. "Der Ruf von 'Made in Germany' wird weiter steigen, der Standort Deutschland für Investoren noch attraktiver."