Berlin (AFP) Auch gut die Hälfte der Nichtwähler kann sich einer aktuellen Studie zufolge durchaus mit einer politischen Partei identifizieren. Nach einer Umfrage des Instituts Infratest dimap für die Bertelsmann Stiftung trifft dies auf 51 Prozent der Nichtwähler zu, wie die Zeitung "Die Welt" am Dienstag berichtete. Ein Trend zu politischen Extremen lässt sich demnach in dieser Gruppe nicht beobachten.