Berlin (AFP) Die große Koalition ringt weiter um das bereits im November grundsätzlich zwischen den Parteichefs verabredete zweite Asylpaket. Es gebe nach wie vor keine Einigung über die Aussetzung des Familiennachzugs auch für Flüchtlinge aus Syrien, sagte CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt am Dienstag in Berlin. Sie warf der SPD vor, die bereits vor Wochen getroffene Vereinbarung nicht umsetzen zu wollen.