Vatikanstadt (AFP) Papst Franziskus hat den iranischen Präsidenten Hassan Ruhani zu einem stärkeren Engagement für den Frieden in der Golfregion aufgerufen: Teheran müsse "für angemessene politische Lösungen" in der Region eintreten, sagte er nach einem 40-minütigen Treffen mit Ruhani am Dienstag im Vatikan. "Ich setze meine Hoffnung in den Frieden", fügte Franziskus hinzu.