Washington (AFP) US-Präsident Barack Obama besucht erstmals eine Moschee in den USA. Obama werde am Mittwoch Vertreter der islamischen Gemeinde in Baltimore im US-Bundesstaat Maryland treffen, kündigte das Weiße Haus am Samstag an. Der Präsident werde dort ein Plädoyer für Toleranz und Religionsfreiheit halten.