Berlin (AFP) Vor ihrem ersten Besuch in Deutschland als Regierungschefin hat Polens Ministerpräsidentin Beata Szydlo mehr Hilfe von Berlin eingefordert, um polnische Interessen in der EU zu berücksichtigen. "Deutschland ist für uns ein wichtiger und enger Partner in Europa", sagte Szydlo der "Bild"-Zeitung (Freitagsausgabe). "Aber wir würden uns wünschen, dass manche Entscheidungen nicht einfach über unseren Kopf hinweg getroffen werden."