London (AFP) Im Prozess um jahrelangen organisierten Missbrauch junger Frauen und Mädchen im nordenglischen Rotherham hat ein Gericht am Freitag drei Brüder und deren Onkel zu hohen Gefängnisstrafen verurteilt. Die drei Brüder waren am Mittwoch der Vergewaltigung und des sexuellen Missbrauchs von 15 Opfern - eines davon erst elf Jahre alt - für schuldig befunden. Der als Bandenchef angesehene Angeklagte erhielt eine 35-jährige Haftstrafe.