London (AFP) US-Präsident Barack Obama will einem Zeitungsbericht zufolge bei einem Besuch in Großbritannien persönlich für den Verbleib des Vereinigten Königreichs in der EU werben. Wie die Zeitung "The Independent" am Sonntag berichtete, ist der Besuch Ende April und damit zwei Monate vor dem Referendum über Großbritanniens EU-Mitgliedschaft geplant.