Brüssel (AFP) Das Abkommen zwischen der EU und der Türkei zur Flüchtlingsrücknahme ist endgültig unter Dach und Fach. Alle 28 EU-Staats- und Regierungschefs und der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu hätten die Vereinbarung angenommen, teilte EU-Ratspräsident Donald Tusk am Freitag auf dem Kurznachrichtendienst Twitter mit. Die Vereinbarung sieht vor, dass die Türkei gegen eine Reihe von Gegenleistungen ab Sonntag alle neu in Griechenland ankommenden Flüchtlinge zurücknimmt.