Brüssel (AFP) Der Flüchtlingspakt mit Ankara ist besiegelt: Alle 28 EU-Staats- und Regierungschefs und der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu haben die Vereinbarung am Freitagnachmittag in Brüssel angenommen, wie EU-Ratspräsident Donald Tusk im Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte. Die Vereinbarung sieht vor, dass die Türkei gegen eine Reihe von Gegenleistungen ab Sonntag alle neu in Griechenland ankommenden Flüchtlinge zurücknimmt.