Leicester (SID) - Der ehemalige Bundesliga-Profi und designierte englische Fußball-Meister Christian Fuchs von Leicester City schmiedet bereits Pläne für eine Karriere in Übersee. Dem Wiener Kurier sagte der 29-Jährige, der früher bei Schalke 04, dem FSV Mainz 05 und dem VfL Bochum spielte: "Ich habe in Leicester für drei Jahre unterschrieben. Das ist mein letzter großer Vertrag in Europa, 2018 gehe ich in die USA zu meiner Familie."

Fuchs' US-amerikanische Ehefrau und die beiden Söhne leben im New Yorker Nobel-Stadtteil Manhattan. Der Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft träumt offenbar von einem Karriereausklang in der US-Profiliga MLS: "Der Fußball in den USA entwickelt sich", sagte Fuchs, "mal schauen, aber es muss halt eine Mannschaft in der Nähe von New York sein."