Phnom Penh (AFP) Beim Sturz ihres Autos von einer Fähre in Kambodscha sind sieben Menschen ertrunken, darunter fünf Kinder. Der Fahrer sei angetrunken gewesen und zu schnell auf die Fähre gefahren, teilte die Polizei am Montag mit. Das Auto sei über die Fähre hinausgeschossen. Der Vorfall ereignete sich in der Nacht in der Südprovinz Kandal.