Washington (AFP) Der letzte große Indianer-Häuptling in den USA, Joe Medicine Crow, ist tot. Der 102-Jährige, dessen unmittelbaren Vorfahren an den Indianerkriegen im 19. Jahrhundert teilnahmen - darunter an der berühmten Schlacht am Little Bighorn (1876) -, starb am Sonntag, wie der Gouverneur des Bundesstaates Montana, Steve Bullock, bekannt gab. Bullock würdigte den Häuptling als "Inspiration für alle amerikanischen Ureinwohner". Crow galt als letzter Kriegshäuptling.