Ankara (AFP) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will in der Türkei ein mit EU-Mitteln eingerichtetes Flüchtlingszentrum einweihen. Die Kanzlerin und andere EU-Spitzenpolitiker werden am 16. April in der Stadt Kilis an der Grenze zu Syrien erwartet, wie der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu am Dienstag mitteilte. Zu dem Flüchtlingszentrum gehören demnach eine Schule und ein Krankenhaus.