Genf (AFP) Die Vereinten Nationen erwarten den Beginn der nächsten Runde der Genfer Friedensgespräche zu Syrien am kommenden Montag. Ein UN-Sprecher sagte am Dienstag, der Sondergesandte für Syrien, Staffan de Mistura, rechne damit, an diesem Tag Vertreter der im Hohen Verhandlungskomitee (HNC) zusammengeschlossenen Regierungsgegner zu treffen.