Schwerin (SID) - In der Volleyball-Bundesliga der Frauen kommt es zur Neuauflage des Vorjahresfinales. Vizemeister Allianz MTV Stuttgart gewann das Play-off-Halbfinale durch ein 3:0 (25:22, 25:18, 25:23) beim Schweriner SC mit 2:1 und folgte Titelverteidiger Dresdner SC ins Endspiel. Der Meister hatte Außenseiter USC Münster zuvor ohne Satzverlust mit 2:0 ausgeschaltet.

Die Finalserie im Modus best of five beginnt am Samstag (17.30 Uhr) in Dresden. Eine Woche später folgt Spiel zwei in Stuttgart. Pokalsieger DSC hatte sich im Vorjahr beim Gewinn seines vierten Meistertitels mit 3:0 gegen den MTV durchgesetzt.