Stuttgart (AFP) Mit millionenschweren Investitionen, aber auch ehrgeizigen Sparplänen wollen Grüne und CDU die angestrebte erste grün-schwarze Landesregierung in Baden-Württemberg zum Erfolg machen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und CDU-Landeschef Thomas Strobl stellten am Montag in Stuttgart den Koalitionsvertrag vor, dem nun noch die jeweilige Parteibasis auf Parteitagen zustimmen muss. Beide Seiten zeigten sich zufrieden, verwiesen aber auch auf schwierige Verhandlungen.