Abu Dhabi (AFP) Bei Turbulenzen während eines Flugs von den Vereinigten Arabischen Emiraten nach Indonesien sind am Mittwoch mehr als 30 Passagiere verletzt worden. Wie die Fluggesellschaft Etihad Airways mitteilte, passierten die "schweren und unerwarteten" Turbulenzen etwa eine Dreiviertelstunde vor der Landung auf dem internationalen Flughafen von Jakarta. Das Flugzeug, das in Abu Dhabi gestartet war, landete aber schließlich sicher in der indonesischen Hauptstadt.