Peking (AFP) Nach einem Erdrutsch im Osten Chinas haben Rettungskräfte am Sonntag nach 34 vermissten Bauarbeitern gesucht. Die Schlammmassen begruben nach heftigen Regenfällen eine provisorische Unterkunft für Bauarbeiter in der Provinz Fujian unter sich, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Sieben Menschen wurden verletzt, die Rettungskräfte suchten aber noch nach 34 Verschütteten.