Brüssel (AFP) Wegen eines Streiks des Gefängnispersonals werden drei Haftanstalten in Belgien seit Dienstag von Soldaten bewacht. Der Einsatz der Soldaten sei zunächst auf 48 Stunden beschränkt, teilte das Verteidigungsministerium nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Belga mit. Die Soldaten gingen in den Gefängnissen Forest und Saint-Gilles in Brüssel sowie Lantin nördlich von Lüttich auf Posten.