Paris (AFP) Frankreichs Staatschef François Hollande will seine umstrittene Arbeitsrechtsreform angesichts des Widerstandes aus den eigenen Reihen offenbar ohne Parlamentsvotum durchdrücken. Zu diesem Zweck wurde am Dienstagnachmittag eine außerordentliche Kabinettssitzung einberufen, wie mehrere Minister der Nachrichtenagentur AFP sagten.