Washington (AFP) Als erster US-Präsident wird Barack Obama noch im Mai die japanische Stadt Hiroshima besuchen. Das teilte das Weiße Haus am Dienstag mit. Die US-Streitkräfte hatten im August 1945 Atombomben über Hiroshima und Nagasaki abgeworfen und damit Japan zur Kapitulation im Zweiten Weltkrieg gezwungen.