Guatemala-Stadt (AFP) Der Prozess wegen Völkermords gegen den guatemaltekischen Diktator Efraín Ríos Montt wird völlig neu aufgerollt. Das sagte Menschenrechtsanwalt Hector Reyes am Freitag in Guatemala-Stadt. Reyes vertritt das in Washington ansässige Center for Legal Action in Human Rights (CALDH) in dem Prozess. Anfang des Monats hatte ein Berufungsgericht entschieden, dass Ríos Montts Verfahren von dem seines früheren Geheimdienstchefs José Rodríguez abzutrennen sei.