Berlin (AFP) Bei einem plötzlichen Blitzeinschlag kurz nach einem Fußballspiel sind in Rheinland-Pfalz drei Menschen schwer verletzt worden. Nach Angaben einer Polizeivertreterin schlug der Blitz am Samstagnachmittag kurz nach Abpfiff eines E-Jugendspiels in Hoppstätten buchstäblich "aus heiterem Himmel" auf dem Spielfeld ein. Er traf den 45-jährigen Schiedsrichter, der einen Herzkreislauf-Stillstand erlitt und reanimiert werden musste. Zwei Betreuer der Kinder wurden ebenfalls verletzt.