Wetzlar (SID) - EM-Held Andreas Wolff (25) ist von den Trainern und Managern der Klubs der Handball-Bundesliga zum "Torhüter der Saison" gewählt worden. Für den Keeper der HSG Wetzlar ist es nach dem Titel "Handballer des Jahres" die zweite individuelle Auszeichnung der Saison.

In 31 Saisonspielen parierte Wolff bisher so viele Würfe (316) wie kein anderer Schlussmann in der Liga. Ende Januar hatte er mit seinen Paraden großen Anteil am EM-Titel der DHB-Auswahl. Zur kommenden Saison wechselt Wolff zum THW Kiel.