Hagen (SID) - Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen erhält endgültig die Lizenz für die Saison 2016/2017. Der Tabellen-13. der abgelaufenen Spielzeit hat die auflösenden Bedingungen im Rahmen des Lizenzierungsverfahrens erfüllt. 

Der Lizenzligaausschuss der Basketball Bundesliga hatte den Hagenern am 12. Mai eine Frist bis zum 30. Juni eingeräumt, um entsprechende Nachweise zu erbringen. Diese standen im Zusammenhang mit der Phoenix Hagen GmbH und mit deren Konsolidierung.

"Wir sind sehr froh darüber, dass wir auch diesen wichtigen Schritt auf unserem Konsolidierungsweg erfolgreich gehen konnten", sagte Hagens Geschäftsführer Peter Brochhagen.