Berlin (AFP) SPD-Chef Sigmar Gabriel hat mit seinem Plädoyer für ein Bündnis der Mitte-Links-Parteien in Deutschland auch eine Debatte über die Bundestagswahl 2017 ausgelöst. SPD-Vize Ralf Stegner sagte der "Bild"-Zeitung (Montagsausgabe): "Niemand will wieder GroKo", womit er sich auf das jetzige Regierungsbündnis zwischen CDU, CSU und SPD bezog. "Ziel bleibt, wie Willy Brandt das gesagt hat, eine Mehrheit diesseits der Union."