Hamburg (dpa) - Mittelfeldspieler Lewis Holtby vom Hamburger SV muss nach einem Fahrrad-Sturz für mehrere Wochen pausieren. Der 25-Jährige habe sich bei dem Unfall im Trainingslager in Graubünden das linke Schlüsselbein gebrochen, teilte der Fußball-Bundesligist mit. Eine Operation sei unumgänglich, hieß es weiter. Holtby war auf einer Fahrradtour mit dem Team zu Fall gekommen und wurde danach zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.