Amsterdam (SID) - Kugelstoßerin Christina Schwanitz und Speerwerfer Thomas Röhler sind am zweiten Tag der Leichtathletik-EM in Amsterdam die größten deutschen Gold-Hoffnungen. Allerdings könnte es noch einige weitere Medaillen für das Team des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) geben. Vize-Weltmeisterin Cindy Roleder (Leipzig) über 100-m-Hürden, Gina Lückenkemper (Dortmund) über 200 m und auch der deutsche 100-m-Meister und Rekordhalter Julian Reus (Wattenscheid) sind Anwärter auf einen Podestplatz.

ENTSCHEIDUNGEN AM DONNERSTAG: 

Kugelstoßen, Frauen

WR: 22,63 Natalja Lissowskaja (UdSSR) 07.06.1987
ER: 22,63 Natalja Lissowskaja (UdSSR) 07.06.1987
DR: 22,45 Ilona Slupianek (Berlin) 11.05.1980
JWB: 20,43 Lijiao Gong (China)
EJB: 19,49 Christina Schwanitz (Thum)
DJB: 19,49 Christina Schwanitz (Thum)
OS 12: 20,70 Valerie Adams (Neuseeland)
EM 14: 19,90 Christina Schwanitz (LV Erzgebirge)
WM 15: 20,37 Christina Schwanitz (Thum)
D O12: 10. Christina Schwanitz (LV Erzgebirge), 13. Nadine Kleinert (Magdeburg), 18. Josephine Terlecki (Magdeburg)
D E14: 1. Christina Schwanitz (LV Erzgebirge), 8. Lena Urbaniak (Filstal)
D W15: 1. Christina Schwanitz (Thum)
Fav: 19,49 Christina Schwanitz (Thum)
DLV: 19,49 Christina Schwanitz (Thum), 17,84 Sara Gambetta (Leipzig)

Hochsprung, Frauen:

WR: 2,09 Stefka Kostadinowa (Bulgarien) 30.08.1987
ER: 2,09 Stefka Kostadinowa (Bulgarien) 30.08.1987
DR: 2,06 Ariane Friedrich (Frankfurt/M.) 14.06.2009
JWB: 1,99 Kamila Licwinko (Polen)
EJB: 1,99 Kamila Licwinko (Polen)
DJB: 1,93 Marie Laurence Jungfleisch (Stuttgart)
OS 12: 2,05 Anna Tschitscherowa (Russland)
EM 14: 2,01 Ruth Beitia (Spanien)
WM 15: 2,01 Maria Kutschina (Russland)
D O12: Q Ariane Friedrich (Frankfurt/M.)
D E14: 5. Marie-Laurence Jungfleisch (Kornwestheim)
D W15: 6. Marie-Laurence Jungfleisch
Fav: 1,97 Mirela Demireva (Bulgarien), 1,97 Desiree Rossit (Italien)
DLV: 1,93 Marie Laurence Jungfleisch (Stuttgart)

Weitsprung, Männer: 

WR: 8,95 Mike Powell (USA) 30.08.1991
ER: 8,86 Robert Emmijan (UdSSR) 22.05.1987
DR: 8,54 Lutz Dombrowski (Chemnitz) 28.07.1980
JWB: 8,58 Jarrion Lawson (USA)
EJB: 8,31 Greg Rutherford (Großbritannien)
DJB: 8,05 Alyn Camara (Leverkusen)
OS 12: 8,31 Greg Rutherford (Großbritannien)
EM 14: 8,29 Greg Rutherford (Großbritannien)
WM 15: 8,41 Greg Rutherford (Großbritannien)
D O12: 5. Sebastian Bayer (Hamburg), Q Christian Reif (Ludwigshafen), Q Alyn Camara (Leverkusen)
D E14: 8. Christian Reif (Rehlingen), Q Sebastian Bayer (Hamburg), Q Julian Howard (Karlsruhe)
D W15: Q Fabian Heinle (Tübingen), Q Alyn Camara (Leverkusen)
Fav: 8,31 Greg Rutherford (Großbritannien)
DLV: 8,01 Fabian Heinle (Stuttgart)

Speerwurf, Männer:

WR: 98,48 Jan Zelezny (Tschechien) 25.05.1996
ER: 98,48 Jan Zelezny (Tschechien) 25.05.1996
DR: 92,60 Raymond Hecht (Wattenscheid) 21.07.1995
JWB: 91,28 Thomas Röhler (Jena)
EJB: 91,28 Thomas Röhler (Jena)
DJB: 91,28 Thomas Röhler (Jena)
OS 12: 84,58 Keshorn Walcott (Trinidad und Tobago)
EM 14: 88,01 Antti Ruuskanen (Finnland)
WM 15: 92,72 Yulius Yego (Kenia)
D O12: 8. Tino Häber (Leipzig), Q Matthias de Zordo (Saarbrücken)
D E14: 9. 86,13 Andreas Hofmann (Mannheim), 12. Thomas Röhler (Jena)
D W15: 4. Thomas Röhler (Jena), 6. Andreas Hofmann (Mannheim), 7. Johannes Vetter (Saarbrücken), Q Lars Hamannn (Dresden)
Fav: 91,28 Thomas Röhler (Jena)
DLV: 91,28 Thomas Röhler (Jena)

200 Meter, Frauen:

WR: 21,34 Florence Griffith-Joyner (USA) 29.09.1988
ER: 21,71 Marita Koch (Rostock) 10.06.1979
21,71 Heike Drechsler (Jena) 29.06.1986
DR: 21,71 Marita Koch (Rostock)
21,71 Heike Drechsler (Jena)
JWB: 21,93 Dafne Schippers (Niederlande)
EJB: 21,93 Dafne Schippers (Niederlande)
DJB: 22,67 Gina Lückenkemper (Dortmund)
OS 12: 21,88 Allyson Felix (USA)
EM 14: 22,03 Dafne Schippers (Niederlande)
WM 15: 21,63 Dafne Schippers (Niederlande)
D O12: DLV nicht vertreten
D E14: DLV nicht vertreten
D W15: DLV nicht vertreten
Fav: 22,67 Gina Lückenkemper (Dortmund), 22,72 Dina Asher-Smith (Großbritannien)
DLV: 22,67 Gina Lückenkemper (Dortmund), 22,87 Lisa Mayer (Langgöns)

Zehnkampf, Männer:

WR: 9039 Ashton Eaton (USA) 23.06.2012
ER: 9026 Roman Sebrle (Tschechien) 27.05.2001
DR: 8832 Jürgen Hingsen (Uerdingen) 09.06.1984
JWB: 8750 Ashton Eaton (USA)
EJB: 8605 Arthur Abele (Ulm)
DJB: 8605 Arthur Abele (Ulm)
OS 12: 8869 Ashton Eaton (USA)
EM 14: 8616 Andrej Krauchanka (Weißrussland)
WM 15: 9045 Ashton Eaton (USA)
D O12: 6. Rico Freimuth (Halle/Saale), 10. Pascal Behrenbruch, DNF Jan Felix Knobel (beide Frankfurt/M.)
D E14: 5. Arthur Abele (Ulm), 6. Kai Kazmirek (Rhein/Wied), 7. Rico Freimuth (Halle/Saale)
D W15: 3. Rico Freimuth (Halle/Saale), 6. Kai Kazmirek (Rhein/Wied), 7. Michael Schrader (Dreieich)
Fav: 8298 Eelco Sintnicolaas (Niederlande), 8262 Alexej Kasjanow (Ukraine)
DLV: 7838 Tim Nowak (Ulm), 7812 René Stauß (Schorndorf), o.L. Mathias Brugger (Ulm)

100 Meter Hürden, Frauen:

WR: 12,21 Jordanka Donkowa (Bulgarien) 20.08.1988
ER: 12,21 Jordanka Donkowa (Bulgarien) 20.08.1988
DR: 12,42 Bettine Jahn (Chemnitz) 08.06.1983
JWB: 12,24 Kendra Harrison (USA)
EJB: 12,63 Alina Talay (Weißrussland)
DJB: 12,79 Nadine Hildebrand (Sindelfingen)
OS 12: 12,35 Sally Pearson (Australien)
EM 14: 12,76 Tiffany Porter (Großbritannien)
WM 15: 12,57 Danielle Williams (Jamaika)
D O12: HF Carolin Nytra (Mannheim), HF Cindy Roleder (Leipzig)
D E14: 3. Cindy Roleder (Leipzig), 6. Nadine Hildebrandt (Kornwestheim), HF Franziska Hofmann (Chemnitz)
D W15: 2. Cindy Roleder (Leipzig)
Fav: 12,63 Alina Talay (Weißrussland), 12,84 Cindy Roleder (Leipzig)
DLV: 12,79 Nadine Hildebrand (Sindelfingen), 12,84 Cindy Roleder (Leipzig), 12,85 Pamela Dutkiewicz (Wattenscheid)

100 Meter, Männer:

WR: 9,58 Usain Bolt (Jamaika) 16.08.2009
ER: 9,86 Jimmy Vicaut (Frankreich) 04.07.2015 und 07.06.2016 sowie Francis Obikwelu (Portugal) 22.08.2004
DR: 10,03 Julian Reus (Wattenscheid) 24.06.2016
JWB: 9,80 Justin Gatlin (USA)
EJB: 9,86 Jimmy Vicaut (Frankreich)
DJB: 10,03 Julian Reus (Wattenscheid)
OS 12: 9,63 Usain Bolt (Jamaika)
EM 14: 10,06 James Dasaolu (Großbritannien)
WM 15: 9,79 Usain Bolt (Jamaika)
D O12: DLV nicht vertreten
D E14: 5. Lucas Jakubczyk (Berlin), HF Julian Reus (Wattenscheid), HF (Sven Knipphals (Wolfsburg), VL Robin Erewa (Wattenscheid)
D W15: HF Julian Reus (Wattenscheid), VL Sven Knipphals (Wolfsburg)
Fav: 9,86 Jimmy Vicaut (Frankreich)
DLV: 10,03 Julian Reus (Wattenscheid), 10,17 Lucas Jakubczyk (Berlin)

Erklärung:
WR: Weltrekord
ER: Europarekord
DR: Deutscher Rekord
JWB: Jahres-Weltbestleistung
EJB: Europäische Jahresbestleistung
DJB: Deutsche Jahresbestleistung
OS 12: Olympiasieger 2012 in London
EM 14: Europameister 2014 in Zürich
WM 15: Weltmeister 2015 in Peking
D O12: (weitere) Deutsche bei Olympia 2012
D E14: (weitere) Deutsche bei der EM 2014
D W15: (weitere) Deutsche bei der WM 2015
(HF = Halbfinale, ZL = Zwischenlauf, VL = Vorlauf, Q = Qualifikation)
Fav: Favoriten mit Jahres-Bestleistung 2016
(o.L. = ohne Leistung 2016)
DLV: Deutsche Teilnehmer mit Jahres-Bestleistung 2016